Home » Plasma spenden » Ablauf der Plasmaspende

Plasma spenden

Ablauf der Plasmaspende

Dein erstes Mal? Hier erklären wir dir Schritt für Schritt wie du durch einen kleinen Pieks zum Lebensretter wirst.

Einer für Alle, Alle für Einen
(Alexandre Dumas)

Vor deinem Besuch im Plasmazentrum

Vor deinem ersten Besuch in unserem Plasmazentrum, empfehlen wir dir mit uns Kontakt (telefonisch, per Email) aufzunehmen und einen Termin zur Erstuntersuchung zu vereinbaren. So können wir Wartezeiten für dich vermeiden. Während der Öffnungszeiten kann der Termin auch vor Ort vereinbart werden. Bei der Erstuntersuchung wird dann deine gesundheitliche Eignung zur Blutplasmaspende überprüft.


Dein erster Besuch im Plasmazentrum

Wenn du zu deiner Erstuntersuchung in unser Spendezentrum kommst, bringe bitte folgende Dokumente mit:

  • gültiger Lichtbildausweis (z.B. Reisepass, Führerschein)
  • Meldezettel

Bitte melde dich im Aufnahmebereich an. Hier erhältst du alle weiteren Informationen. Wir nehmen deine Daten auf und mittels Gesundheitsfragebogen bitten wir dich um eine wahrheitsgemäße und gewissenhafte Beantwortung einer Reihe wichtiger Fragen, deren Inhalt u.a. auf dem Blutsicherheitsgesetz und der Blutspendeverordnung beruht. Nur so können die für die Herstellung von Blutprodukten unerlässlichen Sicherheits- und Qualitätskriterien erfüllt werden.

Danach erfolgt eine Kontrolle deiner Vitalwerte wobei Blutdruck, Puls, Körpertemperatur und dein Gewicht gemessen wird.

Anschließend erhältst du eine gründliche Untersuchung und führst ein ausführliches Anamnesegespräch mit einem unserer Ärzte. Durch diesen Gesundheitscheck wird festgestellt, ob du aktuell als Plasmaspender geeignet bist. Zudem wird dir auch eine kleine Menge Blut für Laborproben abgenommen. Danach kannst du dir gleich deinen Erstspendetermin vereinbaren.

Nach ca. 1 Woche sind alle deine Befunde vorhanden. Wenn deine Blut-/Laborwerte und dein Gesundheitszustand in Ordnung sind, kannst du ab diesem Zeitpunkt Plasma spenden. Wir freuen uns dich als qualifizierten neuen Spender begrüßen zu dürfen.

Deine Ergebnisse sind 6 Monate gültig. Wir bitten dich, deine erste Plasmaspende in diesem Zeitraum zu leisten.

Beim kostenlosen Gesundheitscheck messen wir vor jeder Spende Blutdruck, Puls, Körpertemperatur, dein Gewicht und während der Spende Blutbefunde wie z.B. den Hämoglobinspiegel. Er umfasst auch eine körperliche Untersuchung in regelmäßigen Abständen bei der z. B. Herz und Lunge abgehört werde.


Deine erste Spende

Was ist zur Vorbereitung einer Spende zu beachten?

  • Viel trinken! ☺
    Bitte trinke vor der Spende mindestens 2 Liter Flüssigkeit, geeignete Getränke sind Wasser, Mineralwasser, Säfte, Kaffee und Milch nur mäßig. KEIN ALKOHOL!
  • Ausreichend essen! ☺
    2-3 Stunden vor dem Termin ausreichend essen. Vermeide dabei fettreiche Nahrungsmittel, nach Möglichkeit auch am Vortag. Fettreiche Nahrung beeinträchtigt die Plasmaqualität.
  • Genug schlafen! ☺
    Bitte komme zur Spende ausgeschlafen und ausgeruht.
  • Nur ganz gesund kommen! ☺
    Es ist wichtig, dass du gesund bist und dich wohl fühlst.

Wenn du ins Spendezentrum kommst, melde dich bitte ca 10 min vor deinem vereinbarten Spendetermin bei der Aufnahme an. Unsere Mitarbeiter informieren dich gerne über die nächsten Schritte. Du erhältst deinen persönlichen Blutplasma-Spendeausweis. Bitte bringe diesen Ausweis bei jedem Besuch mit.


Während der Spende

Unsere Mitarbeiter begleiten dich in den Spendesaal, wo du auf einer bequemen Spendeliege Platz nimmst. Dort wird aus deiner Armvene Blut entnommen und in die Plasmapheresemaschine geleitet. Darin werden die zellulären Blutbestandteile (rote und weiße Blutkörperchen sowie Thrombozyten) automatisch vom Plasma getrennt. Während das Plasma gesammelt wird, erhältst du deine Blutbestandteile automatisch wieder zurück. Das Plasma wird in einem Beutel gesammelt. Der Spendevorgang dauert ca. 45 bis 60 Min. Entspanne dich und genieße die Zeit für dich. Während des gesamten Spendevorgangs wirst du von unseren Mitarbeitern betreut. Zum Schluß wird die Punktionsstelle noch mit einem Druckverband verbunden.

Das gesammelte Blutplasma wird nach jeder Spende auf HBV (Hepatitis B Virus), HCV (Hepatitis C Virus), HIV (Menschliches Immunschwäche Virus) und Gesamteiweiß getestet.


Nach der Spende

Im Anschluss an die Spende empfehlen wir dir deinem Körper eine Erholungszeit von ca. 30 Minuten zu gönnen. Du kannst noch im Warteraum verweilen, wo kostenlose Kaltgetränke, Kaffee sowie Zeitungen und Zeitschriften und Wlan zur Verfügung stehen. Bei der Rezeption erhältst du als Dankeschön eine Aufwandsentschädigung von € 25,-.

Deinen nächsten Spendetermin vereinbarst du am besten ebenfalls gleich nach deiner ersten Plasmaspende.

Bitte vermeide wenn möglich schwere körperliche Anstrengungen, gefährliche Tätigkeiten und das Lenken von Fahrzeugen.

Deine weiteren Besuche

Du kannst dir nun unsere Spender App downloaden. Damit kannst du u. a deine zukünftigen Termine vereinbaren und wichtige Informationen und Benachrichtigungen erhalten. Hierzu wäre es gut wenn du die Push-Benachrichtigung einschaltest.

Termine kannst du natürlich auch über unsere Website, telefonisch oder persönlich während der Öffnungszeiten vereinbaren.

Terminabsage

Termine, die nicht eingehalten werden können, bitten wir telefonisch abzusagen, um einem anderen Spender die Möglichkeit zur Spende zu geben. Denn jede Plasmaspende dient zur Herstellung lebensrettender Medikamente.

Weitere ärztliche Untersuchungen

Zur Feststellung deines Gesundheitszustandes und der Spendereignung gibt es eine Reihe von Untersuchungen, die unsere Ärzte laufend durchführen.

  • Vier-Monatsuntersuchung
    Eine gründliche ärztliche Untersuchung wird periodisch alle vier Monate wiederholt.
  • Deine letzte Spende liegt länger zurück - Sechs-Monatsuntersuchung
    Sollte deine letzte Spende schon länger als 6 Monate zurückliegen, dann sind – wie bei der Erstuntersuchung – die Ergebnisse aller Befunde vor der nächsten Spende erforderlich. Daraus ergibt sich eine Wartezeit von 1 Woche bis zur nächsten Spende.

Spendejahr und Stichtag

Dein persönliches Spendejahr (Referenzjahr) beginnt am Tag deiner ersten Blutplasmaspende im EUROPLASMA-Spendezentrum. Dieses Datum bleibt als Stichtag immer gleich, auch wenn du unter Umständen einmal eine längere Zeit nicht zur Spende kommen kannst. An diesem Stichtag fängt die Zählung deiner Spenden jedes Jahr wieder bei „1“ an.

Spendehäufigkeit

Ein gesunder Mensch kann die Höchstmenge von ca. 700 ml* Plasma pro Spende spenden.

  • innerhalb von 72 Stunden 1 Mal
  • innerhalb von 7 Tagen 2 Mal
  • innerhalb von 14 Tagen 3 Mal und
  • innerhalb eines Referenzjahres 50 Mal spenden
  • Der Körper ersetzt alle Bestandteile des gespendeten Plasmas innerhalb von 48 Stunden.

Wenn du einmal Zweifel an der Verwendung deines Plasmas hast, besteht jederzeit die Möglichkeit, der Nutzung des gespendeten Plasmas zu widersprechen. Dies ist mit dem vertraulichen Spenderselbstausschluss möglich.

*abhängig vom Körpergewicht

Unsere Plasmazentren

Plasma spenden in Österreich

Wien 9. Bezirk
Tel.: +43 1 319 53 63

Wien 21. Bezirk
Tel.: +43 1 908 11 00

Retz
Tel.: +43 2942 20 333

St. Pölten
Tel.: +43 2742 90 333

Hainburg an der Donau
Tel.: +43 2165 52 024

Seiersberg
Tel.: +43 316 29 33 33

Leoben
Tel.: +43 3842 44 404